Workshops


WORKSHOPS IN KÖRPERZENTRIERTE HERZENSARBEIT

Ferien- & Intensiv-Workshop in Burgund, Frankreich

November-Dezember 2021
Der Schlüssel liegt im Herzen
Zwischen Dijon und Nevers

Workshops von und mit Safi Nidiaye gibt seit 1988. Derzeit handelt es sich um 5-Tages-Intensiv-Workshops an ausgesuchten Urlaubsorten, die aufgrund ihrer Zeitstruktur intensive Arbeit und Urlaub kombinieren lassen. In allen Workshops lehrt sie die von ihr entwickelte Methode der Körperzentrierten Herzensarbeit, eine auf der Grundtechnik der Zen-Meditation basierende Methode emotionaler Klärung, Problemlösung und Selbstheilung, die zu einem Zuwachs an Bewusstheit, Klarheit und einem offenen Herzen für sich und andere führt.


Der Schlüssel liegt im Herzen

Workshops | Körperzentrierte Herzensarbeit Schwerpunkt: Zu sich kommen – klären – sich von Fremdenergien befreien

5-Tages Ferien- und Intensiv-Workshops

ALLE VERANSTALTUNGEN ANZEIGEN
WORKSHOPS DER KÖRPERZENTRIERTEN HERZENSARBEIT

Information und Preise


Safi Nidiaye Körperzentrierte Herzensarbeit

Körperzentrierte Herzensarbeit

In Safi Nidiaye’s Workshops wird die Körperzentrierte Herzensarbeit Schritt für Schritt gelehrt, gemeinsam erlernt und geübt, wobei es viel Gelegenheit zu individuellen Fragen und Antworten gibt. Aktuelle Termine für die Workshops finden Sie hier.


Für Anfänger und Fortgeschrittene

Alle Workshops sind geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene, die die Methode für die Selbstanwendung lernen möchten, und sind zugleich die Ausbildungskurse für Teilnehmer/innen, die die Körperzentrierte Herzensarbeit nicht nur für sich selber lernen, sondern auch professionell weitergeben möchten.


Arbeitsmethoden

Gearbeitet wird im Kreis sitzend, in Form geführter Meditation, Anleitungen, Erklärungen, Fragen und Antworten sowie gruppengestützter Einzelarbeit, sowie in Kleingruppen und Partnerübungen. Niemand muss sich im großen Kreis mit seinen Problemen “outen”, aber jeder, der es wünscht, kann zu seinen spezifischen Themen individuelle Unterstützung im Rahmen der Kreisarbeit bekommen. Die Methode wird anhand der jeweils aktuellen persönlichen Probleme bzw. der Themen, die die Teilnehmer jeweils gerade beschäftigen, erlernt, geübt und vertieft. Im Prinzip ist die Arbeit für jeden erlernbar, nicht geeignet ist sie jedoch für (psycho)therapiebedürftige Personen, da Safi Nidiaye keine Therapeutin ist. Das Erlernen der Methode setzt die Fähigkeit zur Eigenverantwortung voraus. Falls sich im Laufe des Workshops herausstellt, dass ein/e TeilnehmerIn – zumindest für den Moment – therapiebedürftig ist, kann kein therapeutischer Beistand geleistet werden. Bitte lesen Sie hierzu die Teilnahmebedingungen.


persönliche Voraussetzungen

Damit Interessenten wissen, was auf sie zukommt, und einschätzen können, ob sie willens und in der Lage sind, ihre Emotionen und Themen bewusst anzuschauen, ist als Voraussetzung für die Teilnahme eine Kenntnis der Methode erforderlich, entweder durch Lektüre der Arbeitsbücher aus der untenstehenden Liste oder durch Üben nach der CD “Aufwachen und lachen”, oder durch zumindest eine Einzelsitzung bei einer hierfür autorisierten Person. Sollte dies aus zeitlichen Gründen vor dem Workshop nicht möglich sein, so wird erwartet, dass Sie sich wenigstens mit den Schritten der Methode vertraut machen oder von einer Person, die die Methode kennt, vertraut machen lassen. Beispielsweise durch Anschauen der Videos von Safi Nidiaye. Auch dies finden Sie in den Teilnahmebedingungen.

 
Inhalt und Informationen zum Workshop

Körperzentrierte Herzensarbeit
Der Schlüssel liegt im Herzen

Schwerpunkt: Gegenstand der Workshops ist das Erlernen, Üben und Vertiefen der Methode der Körperzentrierten Herzensarbeit ergänzt durch spirituelle Übungen.

Der Veranstaltungsort ist in Burgund in Frankreich zwischen Dijon und Nevers.

Hierzu folgen später nähere Informationen



Workshop-Zeiten

14.00 – 20.00 Uhr, auch am ersten und letzten Tag.

Bitte kommen Sie ca. 30 min vor Beginn des Workshops, damit sich die Anfangszeiten nicht verzögern. Die Vormittage sind frei für Urlaubsaktivitäten oder um sie gemeinsam mit den mitgereisten Angehörigen zu verbringen.


Mitzubringen

In dem Raum, in dem der Workshop stattfindet, sitzen wir auf Stühlen auf Steinboden. Wir werden falls möglich auch wieder im Freien arbeiten, ebenfalls auf Stühlen im Garten. Daher ist es nicht nötig Sitzkissen und Decken mitzubringen; vielleicht warme Socken und ein wenig Schreibzeug um Notizen zu machen.


Wichtige Hinweise:

Die Teilnahme geschieht auf eigene Verantwortung. Körperzentrierte Herzensarbeit ist eine aus der Meditation abgeleitete Methode und setzt Fähigkeit zur meditativen Konzentration und Eigenverantwortung voraus. Für therapiebedürftige Personen ist die Methode nicht geeignet. Der Workshop wird in deutscher Sprache gehalten. Aus zwingendem gesundheitlichem Grund müssen Handys, Tablets u.a. Funkgeräte komplett abgeschaltet bleiben. Sollte der Workshop abgebrochen werden müssen, weil jemand dieses Gebot nicht respektiert, können Schadenersatzansprüche geltend gemacht werden.

Handy-Verbot: Handys müssen auf dem ganzen Gelände ausgeschaltet bleiben, das gleiche gilt für W-Lan und alles was mit Funk arbeitet. Siehe Teilnahmebedingungen.

Bitte melden Sie sich auch dann über unsere Website an, wenn Sie schon mehrere Workshops bei uns besucht haben, oder sich für die Ausbildung angemeldet haben. Das erleichtert uns die Organisation. Sie erhalten dann schon direkt nach Ihrer Anmeldung automatisch eine Reihe wichtiger Informationen zum Workshop.


 
Safi Nidiaye Körperzentrierte Herzensarbeit

Einzel-Workshop

640EUR*

Ein Workshop in Körperzentrierter Herzensarbeit

Dauer: 5 Tage

*Ausbildungsmitglieder: 740 EUR